Die nächsten Schritte

Drucken
Teilen

Noch dieses Jahr ist vorgesehen, die Räumliche Entwicklungsstrategie zu bereinigen und mit der Revision der Richtpläne sowie der Erarbeitung des neuen Richtplans «Energie» zu beginnen. Im ersten Halbjahr 2018 stehen die Aktua­lisierung der Schutzpläne, die Festlegung der Gewässerraum­linien sowie die Erarbeitung des Baureglements und des Zonenplans auf dem Programm. Im dritten Quartal 2018 wird die Bevölkerung das nächste Mal Gelegenheit zur Mitarbeit erhalten. Im letzten Quartal 2018 soll die Re- visionsvorlage bereinigt werden, sodass im ersten Quartal 2019 die öffentliche Auflage erfolgen könnte. Der Zeitplan sieht vor, die Gemeindeversammlung im zweiten Quartal 2019 über das Gesamtwerk entscheiden zu lassen. (st)