Die Mittagssperre bleibt

Drucken
Teilen

Im Winter werden in Amriswil in der Mittagszeit verschiedene Elektrogeräte wie etwa Wasch­maschinen, Trockner oder Boiler gesperrt. Diese Sperre gilt für die Wintermonate, also von Anfang Oktober bis März. Einige Gemeinden hoben die Sperre auf. In Amriswil bleibt sie bestehen, weil in der Stadt kaum stromintensive Unternehmen angesiedelt sind. «In Gemeinden mit Betrieben mit grossem Stromverbrauch fallen die Verbraucher in den Haushalten weniger ins Gewicht», erklärt Karl Spiess. Die Mittagssperre dient dazu, das Netz in Spitzenzeiten spürbar zu ent­lasten.

Durch die veränderte ­Lebensstruktur der Einwohner entsteht eine zweite Belastungsspitze. Laut Karl Spiess steigt der Stromverbrauch in Amriswil gegen Abend rasant an.

Betreiber einer eigenen Fotovoltaikanlage können die Sperre unter bestimmten Bedingungen ausser Kraft setzen lassen. (rk)