Die Kradolfstrasse soll für Fussgänger sicherer werden

Im Zuge der Sanierung der Kradolfstrasse plant die Gemeindebehörde Sulgen, das Trottoir ab Höhe Restaurant Freihof dorfauswärts bis zum Ende des Wohngebietes zu verlängern. Gespräche mit den betroffenen Grundeigentümern werden

Drucken
Teilen

Im Zuge der Sanierung der Kradolfstrasse plant die Gemeindebehörde Sulgen, das Trottoir

ab Höhe Restaurant Freihof dorfauswärts bis zum Ende des Wohngebietes zu verlängern. Gespräche mit den betroffenen Grundeigentümern werden

derzeit geführt. Ebenso haben der Gemeinderat und die Sulger Schulen beim Tiefbauamt des Kantons Thurgau angesucht, die bestehenden Fussgängerstreifen über die Kradolfstrasse auf ihre Sicherheit hin zu überprüfen. (hab)