Die Heimat in sich tragen

ARBON. Das Kultur Cinema Arbon zeigt am kommenden Freitag, 4. Dezember, um 20.30 Uhr Andrei Tarkowskis Kultfilm «Nostalghia». Andrei Gortschakow, ein russischer Schriftsteller, reist auf den Spuren eines Komponisten aus seiner Heimat durch Italien, um dessen Biographie zu schreiben.

Drucken
Teilen

ARBON. Das Kultur Cinema Arbon zeigt am kommenden Freitag, 4. Dezember, um 20.30 Uhr Andrei Tarkowskis Kultfilm «Nostalghia». Andrei Gortschakow, ein russischer Schriftsteller, reist auf den Spuren eines Komponisten aus seiner Heimat durch Italien, um dessen Biographie zu schreiben. Mit sehr viel Feingefühl für innere Stimmungen fern der Heimat zeichnet Tarkowski die Begegnung der Kulturen und Zeiten. Es geht um die tief empfundene Sehnsucht nach einer Heimat, die sehr ausgeprägt auch eine spirituelle ist – wir tragen die Bilder von Heimat in uns mit. Tarkowskis Filme gewähren das Glück des reinen Scheins: mit den Augen zu denken. (red.)