Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Die Gewa Konstanz ist Geschichte

Gestern kam die offizielle Bestätigung: Das Stadtmarketing Konstanz verzichtet künftig auf eine Gewerbeausstellung auf deutscher Seite. Damit ist Gewa kein grenzüberschreitendes Projekt mehr.
Urs Brüschweiler

KONSTANZ. «Die Entscheidung ist noch nicht getroffen», sagte Eric Thiel am 18. Februar. Der Geschäftsführer des Konstanzer Stadtmarketings wollte nicht bestätigen, was in Kreuzlingen gerade bekannt geworden war. Thomas Gut, der neue Organisator der Kreuzlinger Gewa, hatte an der Jahresversammlung des hiesigen Gewerbevereins bereits mitgeteilt, dass er die nächste Ausstellung 2017 alleine durchführen müsse.

Gestern folgte nun die Medienmitteilung. «Das Stadtmarketing Konstanz verzichtet in Abstimmung mit den Städten Konstanz und Kreuzlingen auf eine Gewa auf deutscher Seite», heisst es. Nur noch rund 20 Prozent der gewerblichen Aussteller kamen aus Konstanz selber. Der Bedarf an einer Endverbraucher-Messe sinke. «Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, doch haben sich die Rahmenbedingungen derart verändert, dass eine Durchführung auf Konstanzer Seite keinen Sinn mehr macht.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.