Die favorisierte Linienführung

Das gewählte Grobkonzept für den Ortsbus sieht eine Linie vor, die vom Bahnhof aus alternierend den Nordast und den Südast bedient. Dank Umlaufzeiten von unter einer Viertelstunde ist mit nur einem Bus der Halbstundentakt auf beiden Ästen möglich. Quelle: Bundesamt für Landestopografie, Karte: sgt

Merken
Drucken
Teilen

Das gewählte Grobkonzept für den Ortsbus sieht eine Linie vor, die vom Bahnhof aus alternierend den Nordast und den Südast bedient. Dank Umlaufzeiten von unter einer Viertelstunde ist mit nur einem Bus der Halbstundentakt auf beiden Ästen möglich.

Quelle: Bundesamt für Landestopografie, Karte: sgt