Die Elite misst sich im Schwimmbad

Vom 5. bis 7. Juli trifft sich die Elite der Schweizer Schwimmszene in Arbon. Der Oberthurgau wird von zwei Jugendlichen vertreten.

Drucken
Teilen

ARBON. Die Schweizer Sommer-Meisterschaften im Schwimmbad Arbon bilden den Höhepunkt und Abschluss der Langbahnsaison. Seitens Organisator SC Arbon haben sich zwei Schwimmer für diesen Anlass qualifiziert: Fabio Nagel (1995/Horn) und Niclas Janett (1997/Freidorf). Die Veranstalter bitten die übrigen Badegäste um Verständnis, dass während des gesamten Anlasses das 50-Meter-Becken, ein Teil des 33-Meter-Beckens sowie die hintere Grünfläche für die Athletinnen und Athleten reserviert sind. Während der Finalläufe ist zudem aufgrund der Lärmreduktion das Sprungbecken gesperrt. See und Rutschbahn können benutzt werden. Badegäste profitieren von einem reduzierten Eintrittspreis für die Nutzung des Bades.

Programmübersicht: Wettkampfbeginn ist am Freitag, 5. Juli, 9 Uhr. Um 16 Uhr finden die Finalläufe des ersten Tages statt. Am Samstag, 6. Juli, beginnen die Wettkämpfe wieder um 9 Uhr, und auch die Finalläufe des zweiten Tages werden um 16 Uhr ausgetragen. Nach demselben Programm am Sonntagmorgen finden die Finalläufe des dritten Tages um 15 Uhr statt. (red.)