Die Ecocell Technology AG braucht mehr Kapital

Fredy Iseli sucht neue Teilhaber an seiner Ecocell Technology AG mit Sitz in Uttwil. Das Aktienkapital beläuft sich derzeit nominal auf 2 Millionen Franken. Jetzt gibt er 50000 voll zu liberierende Inhaberaktien mit einem Nennwert von je 10 Franken zum Ausgabepreis von 60 Franken aus. Werden alle gezeichnet, hat die Firma 3 Millionen Franken mehr in der Kasse. Das Interesse sei da, sagt Iseli. Das Geld braucht er unter anderem, um die Zulassung für das Wabenbausystem in der EU zu erhalten, die Anlagen und Lizenzen weltweit vermarkten zu können und um eine Bürgschaft des Technologiefonds des Bundes zu erhalten. (mso)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.