Die besten Hütehunde kämpfen um den Titel

Die Regionalgruppe Seerücken organisiert von Freitag bis Samstag in Wäldi die Schweizer Meisterschaft der Hütehunde.

Drucken
Teilen

WÄLDI. Die besten 50 Hundehalter aus allen Schweizer Regionalgruppen, die sich qualifiziert haben, dürfen am Wochenende an der Schweizer Meisterschaft in Wäldi teilnehmen. Die jeweils besten acht Teilnehmer vom Freitag und Samstag starten am Sonntag in der Qualifikation um den begehrten Schweizer Meistertitel. Hüte- und Koppelhunde haben primär die Aufgabe, Schafherden (aber auch Kühe, Rinder, Schweine, Ziegen, Hühner und Laufenten) zu bewachen und zusammenzuhalten. Sie unterstützen den Schäfer beim Umziehen von Weide zu Weide und treiben ihm die Herde zu. Die Hunde helfen beim Einpferchen oder bringen die Schafe in die Stallungen zurück.

Neben den Wettkämpfen wird den Besuchern ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit beispielsweise Schweinerennen, einem Galadinner oder einem Auftritt der Thurgauer Kantonspolizei mit ihren Schutzhunden geboten. (red.)

Infos unter: www.ssds-sm2012.ch

Aktuelle Nachrichten