Der Turnverein Schönenberg-Kradolf feiert seinen 125. Geburtstag gebührend

Mit einem internen Wettkampf startete der TV Schönenberg-Kradolf am vergangenen Freitag das Turnerjahr. Dies wird ein besonderes, denn im Herbst kann der Turnverein sein 125jähriges Bestehen feiern.

Hugo Berger
Drucken
Teilen
Die Vereinsmitglieder bereiten sich auf das Jubiläum im September vor. (Bild: Hugo Berger)

Die Vereinsmitglieder bereiten sich auf das Jubiläum im September vor. (Bild: Hugo Berger)

KRADOLF. Die Turnstunde vom vergangenen Freitag war für die Turner und Turnerinnen vom TV Schönenberg-Kradolf eine besondere. Heute werde in einem kleinen Plausch-Wettkampf der Vereinsmeister erkoren. Dieser Anlass sei jeweils der Start für das Turnerjahr und heuer auch der Kick-off für das125-Jahr-Jubiläum, welches der TV-Schönenberg-Kradolf am 4. und 5. September 2009 feiern könne, erklärt Roland Sonderegger.

Neue T-Shirts

«Es wird ein richtig grosses Dorffest, vergleichbar mit dem Brückenfest, das wir vor einigen Jahren in Kradolf-Schönenberg feierten und das den Leuten heute noch in guter Erinnerung ist», verrät Sonderegger. Dass der Turnverein seinen 125. Geburtstag gebührend feiert, ist aus dem Programm ersichtlich, welches bereits auf den roten T-Shirts der Turner und Turnerinnen aufgedruckt ist. Auf dem Festgelände, dem Schulareal der Primarschulgemeinde Kradolf, wird ein beheizbares Festzelt mit zwei Bühnen errichtet, das 500 Personen Platz bietet. Das Fest beginnt mit «Spiel ohne Grenzen», einem Mannschaftswettkampf mit Überraschungen. Weitere Höhepunkte bilden der Oldie-Abend mit DJ Jörg Burri sowie die Vollmondbar mit Happy Hour. Am zweiten Festtag dürfen sich die Besucher auf einen Plausch-Gruppensportevent sowie auf die Jubiläums-Turnshow freuen.

Gäste aus der Region

Es soll nicht nur ein Fest für den TV Schönenberg-Kradolf werden, hält Sonderegger fest. Daher habe man auch andere Vereine aus Kradolf-Schönenberg und der Umgebung eingeladen. Diese bereichern das Jubiläumsfest nicht nur mit Darbietungen, sondern vor allem mit kulinarischen Köstlichkeiten. Der TV Schönenberg-Kradolf zählt heute 60 Aktivturner und -turnerinnen, hinzu kommen rund 80 Schüler und Schülerinnen in den Jugendriegen. «Im Turnverein werden natürlich auch gute Leistungen angestrebt, aber wir wollen nicht nur gut sein, sondern auch Kameradschaft pflegen», so Präsident Fredi Brändle.

Aktuelle Nachrichten