Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Der Tennisclub plant ein neues Clubhaus

KREUZLINGEN. Der Tennisclub Kreuzlingen will sein aus dem Jahr 1949 stammendes Vereinshaus abbrechen und durch einen Neubau ersetzen.
Das alte Clubhaus des TCK. (Bild: Kurt Peter)

Das alte Clubhaus des TCK. (Bild: Kurt Peter)

KREUZLINGEN. Der älteste Tennisclub der Stadt Kreuzlingen will ein neues Vereinshaus erstellen. Ein entsprechendes Baugesuch liegt auf. 1948 wurde der Wunsch nach einem Vereinshaus geäussert, 1949 entschied eine ausserordentliche Generalversammlung, ein Clubhaus zu erstellen. Nun ist es in die Jahre gekommen und deshalb beschloss der Verein an seiner diesjährigen Versammlung, einen Neubau zu erstellen. Präsident Hannes Nüesch beziffert die Kosten für das Clubhaus auf 110 000 Franken.

Versammlung muss entscheiden

Der Neubau soll in seinen Dimensionen dem heutigen Bau entsprechen. Auch der Standort soll derselbe bleiben. Definitiv entschieden ist aber noch nichts: Eine ausserordentliche Generalversammlung wird sich mit dem Traktandum nochmals beschäftigen. Dies, wenn das Gesuch durch die Bauverwaltung behandelt und allfällige Einsprachen besprochen worden sind. Der Termin für die Versammlung ist laut Präsident Hannes Nüesch noch nicht festgelegt.

Eine zeitgerechte Infrastruktur

Dem 1927 gegründeten Tennisclub Kreuzlingen, welcher damals für den Kauf des Grundstücks an der Säntisstrasse zehn Franken pro Quadratmeter berappen musste, soll der Neubau des Vereinsheims eine zeitgerechte Infrastruktur bringen. Darin soll das aktive Vereinsleben in modernerer Atmosphäre gepflegt werden können. (kp)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.