Der Schulsekretär erzählt von früher

Nach bald vier Jahrzehnten im Dienste der Schulen in Romanshorn geht nächstes Jahr Schulsekretär Heinz Brüllhardt in Pension.

Drucken
Teilen

Nach bald vier Jahrzehnten im Dienste der Schulen in Romanshorn geht nächstes Jahr Schulsekretär Heinz Brüllhardt in Pension.

Die Mitglieder der katholischen Arbeiter-Bewegung (KAB) haben am Treff vom kommenden Mittwoch, 29. September, um 19 Uhr die Gelegenheit, Heinz Brüllhardt zu begrüssen. Er weiss einiges aus früheren Zeiten zu erzählen. Nicht nur über die Primarschule, sondern auch über andere Geschehnisse. Auch wird er einige Kuriositäten aus dem Schularchiv mitbringen. Der Anlass findet im Treffli der Pfarrei St. Johannes statt und ist öffentlich. (kab)