Der Oberturner ist stolz auf seine Leute

33 Turner der Aktivriege Affeltrangen bestritten am Samstagmorgen den dreiteiligen Vereinswettkampf am Eidgenössischen Turnfest in Biel. Die Turner wurden von ihrem Oberturner, Thomas Meier, bestens auf die Wettkämpfe vorbereitet.

Drucken
Teilen

33 Turner der Aktivriege Affeltrangen bestritten am Samstagmorgen den dreiteiligen Vereinswettkampf am Eidgenössischen Turnfest in Biel. Die Turner wurden von ihrem Oberturner, Thomas Meier, bestens auf die Wettkämpfe vorbereitet. Beim Fachtest Korbball wurde die angestrebte 9 übertroffen, bei der Pendelstafette knapp verfehlt. Das Schaukelring-Team zeigte eine super Vorführung und wurde mit 9.18 belohnt. Beim zweiten Teil hoben die starken Männer den Stein und erreichten eine 9.20. Das Sprungprogramm konnte leider nicht wie erhofft gezeigt werden. Dies wollte man am Barren wieder gutmachen. Das auf dieses Jahr neu einstudierte Programm klappte von A–Z. So wurde man mit einer Topnote von 9.10 bewertet. Dank dieser Resultate wurde ein Total von 26.46 Punkten und der 27. Rang in der 2. Stärkeklasse erreicht. Somit war man bester Thurgauer Verein in dieser Stufe. Thomas Meier ist stolz auf seine Turner und deren Leistung. (red.)