Der Mann im Hintergrund

Es gibt Menschen, die im öffentlichen Rampenlicht standen. Andere waren im Hintergrund tätig und haben doch Spuren hinterlassen.

Drucken
Teilen
Thomas Kieliger, der Mittelsmann zwischen Stadt und Kanton. (Bild: Max Eichenberger)

Thomas Kieliger, der Mittelsmann zwischen Stadt und Kanton. (Bild: Max Eichenberger)

Es gibt Menschen, die im öffentlichen Rampenlicht standen. Andere waren im Hintergrund tätig und haben doch Spuren hinterlassen. Solche Spuren, die in den nächsten vier Jahren von Plänen zur neuen Arboner Kantonsstrasse auswachsen werden, hat der im Mandatsverhältnis für die Stadt Arbon tätige Thomas Kieliger gelegt und während der Projektierungsarbeiten als ausgewiesener Fachmann – er war unter anderem Zürcher Kantonsingenieur – mit die Interessen der Stadt vertreten. Mit Projektleiter Robert Heim hat er auch wesentliche Fäden für das 58-Millionen-Gesamtprojekt gezogen und dieses so aufgegleist, dass diesem über 80 Prozent der Arboner Stimmbürgerschaft zugestimmt haben. (me)