Der letzte Preisträger

Drucken
Teilen

Christian Brühwiler ist der dritte und vorläufig letzte Träger des Kulturpreises, der alle zwei Jahre vergeben worden ist und die Rechnung mit 3000 Franken belastet hat. Die Auszeichnung ist dem Rotstift zum Opfer gefallen, da die Stadt sparen muss. In der Vernehmlassung wurde der Schritt mehrheitlich gutgeheissen. Die anderen beiden Preisträger sind der Autor, Texter, Moderator und Poet Christoph Sutter (2015) und der Filmemacher Hansjürg Oesch (2013). (mso)