Der Holzturm wird 38 Meter hoch

1829 wurde im Hohenrain oberhalb von Wäldi ein 70 Fuss (rund 21 Meter) hoher Holzturm erbaut. Gemäss Überlieferung soll Prinz Louis Napoleon, später Kaiser Napoleon III., die treibende Kraft für dessen Bau gewesen sein. 1855 war der Turm stark verfallen und musste abgebrochen werden.

Drucken
Teilen

1829 wurde im Hohenrain oberhalb von Wäldi ein 70 Fuss (rund 21 Meter) hoher Holzturm erbaut. Gemäss Überlieferung soll Prinz Louis Napoleon, später Kaiser Napoleon III., die treibende Kraft für dessen Bau gewesen sein. 1855 war der Turm stark verfallen und musste abgebrochen werden. 2014 entschieden sich die Mitglieder des Fördervereins für den Neubau eines modernen Aussichtsturms, der von Peter Dransfeld und Markus Krattiger entworfen wird. Er soll 38 Meter hoch sein. Auf den Treppen werden historisch wichtige Ereignisse erklärt. Der Verein hat die Baubewilligung am 12. März 2015 erhalten. (ndo)