Der grösste Maskenball in der Ostschweiz

NEUKIRCH-EGNACH. Am Wochenende des 13. und 14. Februar findet der 45. Maskenball des Turnvereins Neukirch-Egnach statt. Es gibt diverse Neuerungen. Am Freitag, 13. Februar, startet der Ü30-Maskenball.

Drucken
Teilen

NEUKIRCH-EGNACH. Am Wochenende des 13. und 14. Februar findet der 45. Maskenball des Turnvereins Neukirch-Egnach statt. Es gibt diverse Neuerungen. Am Freitag, 13. Februar, startet der Ü30-Maskenball. Nach der Türöffnung um 21 Uhr werden die Gäste von der Band Alpen GmbH sowie von diversen regionalen Guggenmusiken unterhalten.

Für das jüngere Partyvolk startet am Samstag, 14. Februar, der Partyball, und zwar um 20 Uhr. Die ersten 300 maskierten Gäste erhalten einen Gratis-Eintritt. DJ Kaufi und Morgen-Joe legen den Beat auf, und mehrere Guggenmusiken bringen die Stimmung zum Kochen. Sechs Bars und ein Fressnapf sorgen für das leibliche Wohl. Das Mindestalter für den Einlass ist 18 Jahre.

An beiden Abenden erhalten alle Personen, welche sich maskieren und kostümieren, einen vergünstigten Eintritt. Und natürlich gibt es eine Prämierung für die beste Verkleidung. (red.)

Aktuelle Nachrichten