Der Filmemacher kommt ins Kino

Weinfelden «Alpzyt» heisst der neuste Film von Thomas Rickenmann. Nach seinem Film «z'Alp» kehrt er mit seinem zweiten Film in diesem Genre zurück zu den drei Familien, die er vor drei Jahren beim Alpaufzug porträtierte.

Drucken
Teilen

Weinfelden «Alpzyt» heisst der neuste Film von Thomas Rickenmann. Nach seinem Film «z'Alp» kehrt er mit seinem zweiten Film in diesem Genre zurück zu den drei Familien, die er vor drei Jahren beim Alpaufzug porträtierte. Im neuen Film «Alpzyt – keine Ferien aber schöner» beleuchtet er das Leben der Bergbauern im Sommer, im Alpstein, dem Berner Oberland und der Zentralschweiz.

Am Sonntag kommt Thomas Rickenmann nach Weinfelden ins Liberty Cinema. Dort wird er um 17 Uhr eine Einleitung zum Film geben und nach der Vorführung beim Apéro für Fragen zur Verfügung stehen. (red.)