Der EHCKK verliert zu Hause

Sportnotiz

Drucken

Das 2.-Liga-Heimspiel gegen Wallisellen endete für den EHC Kreuzlingen-Konstanz mit einer 1:5-Niederlage. Die Kreuzlinger starteten gut und erarbeiteten sich Chancen. Die Einheimischen konnten im ersten Drittel viel in Überzahl spielen, nutzten dies jedoch nicht aus. Das zweite Drittel begann gleich, bis in der 29. Minute die Gäste trafen. Wallisellen führte nach 40 Minuten 3:0. Im letzten Abschnitt fiel das 4:0, ehe Widmer im Alleingang den Kreuzlinger Ehrentreffer erzielte. Das Heimteam raffte sich auf, doch das Spiel war schon gelaufen. (red)

Aktuelle Nachrichten