Der EHCKK gewinnt weiter

Der EHC Kreuzlingen-Konstanz gewinnt in der 2. Liga gegen den EHC Wallisellen 4:3 nach Penaltyschiessen und bleibt damit seit fünf Spielen ungeschlagen.

Drucken
Teilen

Der EHC Kreuzlingen-Konstanz gewinnt in der 2. Liga gegen den EHC Wallisellen 4:3 nach Penaltyschiessen und bleibt damit seit fünf Spielen ungeschlagen. Nach zwei schwachen Drittel erzwangen die Kreuzlinger im dritten Spielabschnitt über den Kampf die Verlängerung und behielten dann im Penaltyschiessen die besseren Nerven. Das nächste Heimspiel findet am Samstag, 30. Januar, um 17 Uhr in der Bodensee-Arena gegen St. Moritz statt. (red.)

Aktuelle Nachrichten