«Der Betrag wird vermutlich hinfällig»

Unter dem Begriff ausserordentlicher Aufwand läuft auch der Betrag von 12 000 Franken für das Projekt Volksschulgemeinde, das die Sekundarschulgemeinde vorsorglich budgetiert hat.

Drucken
Teilen

Unter dem Begriff ausserordentlicher Aufwand läuft auch der Betrag von 12 000 Franken für das Projekt Volksschulgemeinde, das die Sekundarschulgemeinde vorsorglich budgetiert hat. «Dieser Betrag wird aber vermutlich hinfällig, nachdem sich nicht alle vier beteiligten Schulgemeinden für eine Weiterführung des Projekts ausgesprochen haben», sagt Schulpräsident Peter Welti Cavegn. Während die Behörden der Sekundarschule Befang und der Primarschule Schönenberg-Kradolf das Projekt weiterverfolgen möchten, haben sich die Primarschulgemeinden Sulgen und Götighofen dagegen entschieden. Auch wenn in dieser Frage kein Konsens erzielt wurde, arbeiten die Schulgemeinden in anderen Bereichen gut zusammen. So haben sie im letzten Jahr eine gemeinsame Schulsozialarbeit eingeführt. (hab)