Der Anfang ist gemacht: 12 000 Franken gesammelt

Thomas Haubrich möchte für den Chorbereich eine mobile Orgel anschaffen, die dem Klang mehr Raum gibt und vor allem auch als Begleitung des Kirchenchors oder bei Anlässen in der Kapelle eingesetzt werden kann.

Drucken
Teilen

Thomas Haubrich möchte für den Chorbereich eine mobile Orgel anschaffen, die dem Klang mehr Raum gibt und vor allem auch als Begleitung des Kirchenchors oder bei Anlässen in der Kapelle eingesetzt werden kann. Damit diese Chororgel das Budget der Kirchgemeinde nicht zu stark belastet, soll das Geld dafür vorwiegend über Spenden zusammengetragen werden. Der Anfang der Spendenaktion ist gemacht, nach rund einem Jahr sind 12 000 Franken zusammengekommen. Der Organist ist überzeugt, dass es gelingen wird, genügend Geld für das Projekt zu sammeln. (rk)