Demenz: Beistand für Angehörige

Drucken
Teilen

Arbon Viele Menschen mit Demenz werden auch in Arbon aufopfernd von Angehörigen betreut und gepflegt. Dieser Dienst ist sehr anspruchsvoll und stellt die Beteiligten immer wieder vor neue Herausforderungen. Der Austausch mit andern Betroffenen ermutigt und stärkt für diese Aufgabe. Im Auftrag der Alzheimervereinigung Thurgau trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat eine Gesprächsgruppe im Kurslokal der Pro Senectute, Kapellgasse 8. Die Leitung hat Vreni Stäheli. Durch ihre langjährige Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit Demenz und im Aufbau der Oase-Tagesstätten kann sie auch in Einzelgesprächen hilfreiche Impulse vermitteln (Kontakt und Information: Telefon 079 415 71 07). (red)