Deckensanierung im Gemeindehaus

Merken
Drucken
Teilen

Münsterlingen Im Sommer 2012 hatte sich in einem Büro der Gemeindeverwaltung fast die kom-plette Gipsdecke gelöst. In einer ersten Sofortmassnahme wurden die Decken fixiert, vermutlich waren sie beim Neubau nicht ­optimal angebracht worden, schreibt die Gemeinde Münsterlingen in einer Mitteilung. Der Gemeinderat hatte sich damals dafür entschieden, die Decken in den Büros zu sanieren, sobald die Dachentwässerung des Gemeindehauses funktioniert. Die Sanierung des Daches konnte im vergangenen Jahr abgeschlossen werden. Um Synergien zu nutzen, werden nun nicht nur die Decken saniert, sondern auch die Wände frisch gestrichen und die Böden geölt. Die Sanierungsarbeiten beginnen diese Woche und dauern bis nach den Sommerferien. Für die Bodenpflege im Gang muss die Gemeindeverwaltung im September kurz geschlossen werden. (red)