Das Original gibt es seit 1981

In über 2000 Gemeinden stehen den Hundebesitzern in der Schweiz Robidogs zur Entsorgung von Hundekot zur Verfügung. Seit dem Jahr 2010 werden auch Kunden in der Europäischen Union beliefert. Dem Erfinder liegt viel an der Umwelt.

Drucken
Teilen

In über 2000 Gemeinden stehen den Hundebesitzern in der Schweiz Robidogs zur Entsorgung von Hundekot zur Verfügung. Seit dem Jahr 2010 werden auch Kunden in der Europäischen Union beliefert. Dem Erfinder liegt viel an der Umwelt. Aus diesem Grund sind in der Schweiz die ursprünglich schwarzen Säcklein gegen rote ausgetauscht worden, damit die Beutel nicht in der Natur weggeworfen werden. (lug)