Das Leben ist eine Pilgerreise

Drucken
Teilen

RomanshornPilgern ist beliebt. Doch was ist Pilgern im Vergleich zum Wandern? Unter dem Titel «Pilgern im Osten» sind alle Pilger- und Wander-Interessierten eingeladen zu vier einzelnen Pilgertagen in der Ostschweiz. Dabei werden jeweils rund 20 Kilometer zurückgelegt. Sie sollen eine Ahnung vermitteln, was Pilgern heisst, und dies natürlich auch praktisch erfahren. Wer pilgert, geht äusserlich und innerlich einen Weg. Dieser führt im konkreten Fall von einer evangelisch-methodistischen Kirchgemeinde zur andern. Am Ziel werden die Teilnehmer jeweils mit einem Zvieri empfangen. (red)

25. März: Frauenfeld–Eschlikon. 22. April: Eschlikon–Flawil. 13. Mai: Flawil–St. Gallen. 24. Juni: St. Gallen–Romanshorn. Details unter: www.emk-romanshorn.ch/de/pilgern-im-osten.html. Kontakt und Anmeldung bis 3 Tage vor dem Pilgertag: Markus Da Rugna, Pfarrer/Pilgerbegleiter, 071 460 28 24, 079 443 16 91, markus.da.rugna@emk-schweiz.ch.