Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Das i-Tüpfli einer Turnshow

Uftakle & Abshake
Chris Marty

Am Wochenende luden die Turnenden Vereine von Alters- und Neuwilen zur Abendunterhaltung. Motto: «… ächt jetzt?!» «Damit die Shows etwas ganz Besonderes werden, muss das Vereinsleben und der Turnergedanke stimmen», ist Gisi Amacker (41) aus Alterswilen überzeugt. - «Ebenso der Zusammenhalt von Klein bis Gross», ergänzt Michaela Rüegger (40, Siegershausen). Vom TSV Tägerwilen kamen Reana Heinings (22) und Nadine Di Nicola (17, beide Tägerwilen): Man müsse lachen können und es den Mitwirkenden ansehen, dass es ihnen Spass mache, finden sie. «‹S i-Tüpfli› einer guten Turnerunterhaltung ergibt sich, wenn die Vereine quer durch alle Altersgruppen etwas auf die Beine stellen», argumentiert Hampi Rutishauser (50) aus Illighausen. Andi Rothen (34, Weinfelden) alias Albert Habersaat meint, es brauche Showgefühl und eine gewisse Nervosität. Dank und Wertschätzung seien der Applaus. Erwin Odermatt (48, Hugelshofen): «Die Krönung sind ein gutes Echo und viel Vorfreude auf das nächste Mal!»

Chris Marty

www.tgplus.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.