Das Geheimnis Kompostieren

Bischofszell Wenn die Hagebutten sich röten, ist es ein untrügliches Zeichen, dass der Herbst Einzug hält – die ideale Zeit zum Räumen, Setzen, Verpflanzen und Entsorgen.

Drucken
Teilen

Bischofszell Wenn die Hagebutten sich röten, ist es ein untrügliches Zeichen, dass der Herbst Einzug hält – die ideale Zeit zum Räumen, Setzen, Verpflanzen und Entsorgen. Die Gesellschaft Schweizerischer Rosenfreunde, Regionalgruppe Thurgau, lädt am Samstag zum fünften Mal zur Pflanzenbörse mit Gartenflohmarkt ein.

Es kommt immer wieder vor, dass man überflüssige Pflanzen hat, die jedoch jemand anderem dienen können. Ob gegen einen Obolus oder im Tausch, entscheidet der Anbieter selbst.

Meist ist im Herbst Entrümpelung angesagt. Da und dort stehen Gartengeräte, Gartendekor, Töpfe und so weiter herum, die auf dem Weg in die Entsorgung bereit stehen, jedoch noch absolut funktionstüchtig sind. Anlieferung ist am Samstag ab 9 Uhr, Verkauf wird selbst organisiert.

Neben Verkaufen oder Verschenken ist es möglich, über Fragen in der Rosenpflege Beratung und Antworten zu erhalten. Ein weiteres Thema wird Kompostieren sein. Helene Städler vom KVA Thurgau wird Sie vor Ort in das Geheimnis einer nutzvollen Kompostierung einführen. Der Kurs ist kostenlos und findet bei schlechtem Wetter in der Scheune statt. (red.)

Samstag, 15. Oktober, ab 9 Uhr Kompostierkurs. Anmeldung unter 071 422 35 22. 10 bis 15 Uhr Pflanzenbörse und Gartenflohmarkt. Gartenareal Fredy Keller, Dörflistrasse 8, 9223 Schweizersholz.