Das Eidgenössische im Blick

Bereits zum 77. Mal versammelte sich der Musikverein Kradolf-Schönenberg (MVKS), um die Generalversammlung durchzuführen. Nach dem Abendessen eröffnete Präsidentin Sybille Roth die Versammlung. Der Verein darf auf ein bewegtes Jahr 2010 zurückblicken.

Drucken

Bereits zum 77. Mal versammelte sich der Musikverein Kradolf-Schönenberg (MVKS), um die Generalversammlung durchzuführen. Nach dem Abendessen eröffnete Präsidentin Sybille Roth die Versammlung. Der Verein darf auf ein bewegtes Jahr 2010 zurückblicken. Neben den traditionellen Unterhaltungen und dem Kirchenkonzert nahm der MVKS auch am Kantonalen Musikfest des Kantons St. Gallen in Goldach teil. Dort sicherten sie sich nach dem Sieg im Kanton Thurgau 2009 erneut den 1. Platz in der 2. Stärkeklasse Harmonie.

Unterhaltungsabend mit Oscar

Auch das Jahr 2011 wird für den MVKS kein ruhiges Jahr. Bereits am 12. und 19. März finden die Unterhaltungsabende unter dem Motto «Oscar» statt. Die Probenzeit wird aber vor allem durch die intensive Vorbereitung auf das Eidgenössische Musikfest geprägt sein, welches am Wochenende vom 24. bis 26. Juni in St. Gallen stattfinden wird Der Verein wird dort am Sonntag sein Können unter Beweis stellen. Nach den Sommerferien wird am Freitag, 19. August, nach dem Erfolg im 2008 wieder eine Feierabendbar durchgeführt.

Am 6. November steht dann schliesslich wieder das alljährliche Kirchenkonzert auf dem Programm.

Neues engagiertes Mitglied

Neu in den Verein durfte Carmen Frei aufgenommen werden. Dass sie keine Angst hat, sich im Verein zu engagieren, beweist sie damit, dass sie sich gleich ins Unterhaltungskomitee wählen liess. Im Vorstand sowie in der musikalischen Leitung gab es keine personellen Änderungen.

Geehrt werden durften dieses Jahr Martin Schoch als Kantonal Veteran und Cornelia Keller, die seit 20 Jahren aktives Mitglied im Musikverein Kradolf-Schönenberg ist.

Tobias Tschopp