Das Café Chürzi ist wieder offen

wigoltingen. Seit Ende Februar dieses Jahres war das Café Chürzi leer gestanden, nachdem die damaligen Pächter aus Altersgründen gekündigt hatten. Gestern wurde das Café in der Villa der Genossenschaft für Alterswohnungen Wigoltingen mit einem Apéro wiedereröffnet.

Drucken
Teilen

wigoltingen. Seit Ende Februar dieses Jahres war das Café Chürzi leer gestanden, nachdem die damaligen Pächter aus Altersgründen gekündigt hatten. Gestern wurde das Café in der Villa der Genossenschaft für Alterswohnungen Wigoltingen mit einem Apéro wiedereröffnet. Neue Pächterin ist Verena Tarnutzer. «Die Leute in der Siedlung und im Dorf sind froh, dass das Café wieder offen ist», sagt Gennaro Fallo, Präsident der Genossenschaft. «Es sind viele zur Eröffnung gekommen.» (ndo)

Aktuelle Nachrichten