Das Blockflötenorchester spendet 1000 Franken

KESSWIL. Das Blockflötenorchester Kesswil unter der Leitung von Iris Haffter hat sich mit zwei Konzerten an «Ostschweizer helfen Ostschweizern» beteiligt. Insgesamt ist damit ein Betrag von 2000 Franken zusammengekommen. Die Hälfte davon spendet das Orchester.

Drucken
Teilen
Im Orchester sind neun verschiedene Blockflöten zu hören. (Bild: pd)

Im Orchester sind neun verschiedene Blockflöten zu hören. (Bild: pd)

«Anscheinend hat die Musik gefallen», sagt Iris Haffter. «Und die junge, blinde Solistin berührte viele Menschen.» Im Februar starte bereits das neue Projekt des Blockflötenorchesters. Neue Mitspielerinnen und Mitspieler sind jederzeit willkommen. Mehr Informationen gibt Iris Haffter telefonisch unter 071 463 58 85. (red.)