Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Damenchor Arbon startet durch

Vereinsnotizen

Arbon Für den Damenchor Arbon war 2027 ein Jahr der Veränderungen. Nach zwölf Jahren musste der Chor die engagierte Dirigentin Josy Grimm verabschieden, weil sie etwas kürzertreten möchte. Ausserdem haben Präsidentin Edith Gerster und die Kassierin Sybilla Maissen ihren Rücktritt angekündigt. Bereits im Herbst hat der Chor die Weichen gestellt. Einstimmig ist beschlossen worden, dass der Damenchor unter neuer musikalischer Leitung und mit ergänztem Vorstand weiter bestehen soll. An der ordentlichen Hauptversammlung ist jetzt mit der bisherigen Präsidentin Edith Gerster und neu Gaby Scheuss ein Co-Präsidium gewählt worden. Sybilla Maissen übernimmt für ein weiteres Jahr das Kassieramt. Mit dem Vorarlberger Musiker Mario Ploner konnte ein erfahrener Chorleiter und Dirigent verpflichtet werden. Der Damenchor wird im Mai am Internationalen Kulturenfest Arbon die Schweiz musikalisch vertreten. Jeweils am Donnerstag, 20 Uhr, können Interessierte im Singsaal des Primarschulhauses Stacherholz probeschnuppern. (Kontakt: Telefon 071 446 11 95 oder 071 455 11 47). (gb)

Kirchenchor vor der Existenzfrage

Steinach Die Traktandenliste der Hauptversammlung des Cäcilienvereins, den Sängern der katholischen Pfarrei, war nicht mehr befrachtet als üblich, doch fielen im Verlauf der Versammlung mahnende und beschwörende Worte bezüglich des Mitgliederbestandes des Chors. Ein Thema, das im Verlauf des Abends von zentraler Wichtigkeit wurde.Das Motto der diesjährigen Hauptversammlung lautete: «Der Chor startet durch». Den Verein plagt der Mitgliederschwund, sprach Claudia Eberle, die musikalische Leiterin, das Problem an. Sie richtete einen dringenden Appell an die Mitglieder, im Bekanntenkreis die Augen und Ohren offen zu halten auf der Suche nach möglichen neuen Mitgliedern. Die Aussage von Elisabeth Nagy entspricht wohl den Tatsachen, dass es bei einer Auflösung des Chors kein zurück mehr gibt. (he)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.