CVP unterstützt Niederberger

Drucken
Teilen

Kreuzlingen Am Neujahrsapéro der CVP Kreuzlingen am Freitag hatte Thomas Niederberger die Gelegenheit sich den Mitgliedern vorzustellen. Nach Vorstand und Fraktion haben sich auch die Mitglieder der CVP einstimmig und mit Applaus für eine Wahl von Thomas Niederberger als Stadtpräsident ausgesprochen.

Niederberger betonte in seiner Vorstellung, dass er einen offenen, kommunikativen Stil pflege und keine Berührungsängste habe. Auch mit seinem Plan sich mit dem Konstanzer Oberbürgermeister so schnell wie möglich wieder auf Augenhöhe auszutauschen und eine strategische Partnerschaft zwischen den beiden Städten zu schaffen, wusste er die CVP zu überzeugen. Umrahmt wurde der Apéro durch einen Rück- und Ausblick von Fraktionspräsident Thomas Dufner auf lokaler Ebene und Christian Lohr auf nationaler Ebene. (red)