Circus Nock kommt nach Romanshorn

ROMANSHORN. Vom 1. bis 3. Juli gastiert der Circus Nock auf der Schlosswiese und entführt unter dem Motto «Ritmo y pasión» in eine feurige Zirkuswelt. Für Nervenkitzel sorgt die kolumbianische Hochseiltruppe The Robles.

Merken
Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Vom 1. bis 3. Juli gastiert der Circus Nock auf der Schlosswiese und entführt unter dem Motto «Ritmo y pasión» in eine feurige Zirkuswelt. Für Nervenkitzel sorgt die kolumbianische Hochseiltruppe The Robles. Als würden sie keine Schwerkraft kennen, tanzen die Artisten über das Drahtseil und wagen halsbrecherische Sprünge. Artistische Höchstleistungen zeigt das rumänische Ehepaar Duo Romance hoch oben an den Luftakrobatik-Bändern und am chinesischen Mast. Eine energiegeladene Nummer zeigt das Duo Serjo aus Russland und Bulgarien mit einer klassischen Hand-auf-Hand-Darbietung. Auch der Humor kommt nicht zu kurz: Die letztjährigen Publikumslieblinge, die Mustache Brothers aus Brasilien, und der rumänische Komödiant Costin Bellu vereinen Comedy und Artistik. Wichtiger Bestandteil der Vorstellung sind auch die Tierdressuren von Franziska Nock und ihrem Assistenten Paolo Finardi. Mit von der Partie ist ebenfalls die Flamencotruppe Flabaret. (red.)

Vorstellungen: 1. Juli um 20 Uhr; 2. Juli um 15 und 20 Uhr; 3. Juli um 15 Uhr.