Chip-Lesegerät für Haustiere

münsterlingen. Beim Bergen von totgefahrenen Haustieren konnten deren Besitzer nicht immer ermittelt werden, schreibt die Gemeinde Münsterlingen. Deshalb hat sie nun ein Chip-Lesegerät angeschafft. Damit kann im schweizweiten Register Sanis der Halter ermittelt werden. (red.)

Merken
Drucken
Teilen

münsterlingen. Beim Bergen von totgefahrenen Haustieren konnten deren Besitzer nicht immer ermittelt werden, schreibt die Gemeinde Münsterlingen. Deshalb hat sie nun ein Chip-Lesegerät angeschafft. Damit kann im schweizweiten Register Sanis der Halter ermittelt werden. (red.)