Buntes Fest der Völker

«Es ist das schönste Fest in Romanshorn»: das sagte einer der vielen hundert Festbesucher. Damit sprach er aus, was viele dachten.

Christa Kamm-Sager
Drucken
«Together – insieme, verkleinert uns Probleme»: Das OK des Nationenfestes sang zum ersten Mal den neuen Nationen-Fest-Song. (Bilder: Christa Kamm-Sager)

«Together – insieme, verkleinert uns Probleme»: Das OK des Nationenfestes sang zum ersten Mal den neuen Nationen-Fest-Song. (Bilder: Christa Kamm-Sager)

Begonnen hat alles mit Italien, Kroatien, Spanien und der Schweiz auf Anregung der Ausländergruppe des Pfarreirats der Katholiken mit einem kleinen Fest auf dem Schlosshügel. Klein kann man das Nationenfest heute nicht mehr nennen: 23 Länder sind heute beteiligt – auf dem Bodan-Parkplatz wird es gegen Abend eng. Doch diese Enge heisst auch, dass man sich näher kommt. Und das ist das Ziel dieses Festes, das auch über die Gemeinde- und Kantonsgrenze beachtet wird, wie beispielsweise Martin Klöti, Stadtammann von Arbon, mit seinem Besuch bestätigte. Die verschiedenen Kulturen erhalten eine Plattform, sich zu präsentieren, sie bieten Landesspezialitäten an, und mit einem Wettbewerb wird ein weiterer Anreiz geschaffen, an jedem Stand das Gespräch zu suchen. Für Daniel Bischof, der das Fest unter anderem initiierte, und Thomas Niederberger, den heutigen OK-Präsident, ist die gute Stimmung am Fest eine Freude. «Aber es ist auch schön zu sehen, wie das gemeinsame Planen und Organisieren eine Verbindung gibt, die das ganze Jahr über anhält.» Stolz sei man darauf, dass dieses Jahr endlich einmal ein Regierungsrat mit seinem Besuch die Integrationsbemühungen in Romanshorn wahrgenommen habe und würdigte.

Mit dem neuen Nationenfest-Song, geschrieben von Christoph Sutter und arrangiert von Dai Kimoto, wurde das Zusammengehörigkeitsgefühl dieses Festes noch unterstützt. Um 2 Uhr in der Nacht war der Bodanparkplatz wieder geräumt – die Wirkung des Festes lässt sich hoffentlich nicht so schnell wegwischen.

Traditionelle Tänze und Kleider der verschiedenen Kulturen…

Traditionelle Tänze und Kleider der verschiedenen Kulturen…

…gehören genauso zum Fest wie die bunte Palette an Speisen.

…gehören genauso zum Fest wie die bunte Palette an Speisen.