Bunte Schätze entdecken und Kreativität testen

Kinder vom Kindergartenalter bis zur 4. Klasse erlebten am Kinderferienfest der Heilsarmee zwei spannende Stunden beim Spielen, Singen, Basteln und auf Schatzsuche.

Hugo Berger
Drucken
Die Kinder mussten erraten, wo die bunten Bonbons liegen. (Bild: Hugo Berger)

Die Kinder mussten erraten, wo die bunten Bonbons liegen. (Bild: Hugo Berger)

AMRISWIL. Mit dem Kinderferienfest wolle man den Kindern die Schulferien versüssen, sagten Regula und Stephan Knecht von der Heilsarmee Amriswil. 27 Kinder vom Kindergartenalter bis zur 4. Klasse waren der Einladung gefolgt und erlebten am Samstag zwei spannende Stunden. Eine gute Merkfähigkeit war gefragt beim Memory, galt es doch, sich die bunt farbigen Bonbons zu merken, welche unter Bechern versteckt waren. Leer ausgehen musste aber niemand, denn wer viele Bonbons ergatterte, teilte seinen Reichtum mit den Spielkameraden.

Köpfchen und einen guten Orientierungssinn halfen einer anderen Gruppe beim Schatzsuchen. An einem weiteren Posten konnten die Kinder ihre Kreativität mit Schere und Farbstiften unter Beweis stellen.

Da Spielen hungrig macht, kam ein feiner Znüni mit Schoggi-Ostereier nach einer Stunde gerade recht. Das Kinderferienfest im Frühling gehört seit etlichen Jahren zum Programm der Heilsarmee Amriswil.