Bundesübung mit Schützezmorge

Merken
Drucken
Teilen

Sulgen Am Donnerstag, 25. Mai, (Auffahrt) besteht auf der Schiessanlage Buechholz in Sulgen vormittags von 8.30 bis 11 Uhr die Möglichkeit zur Absolvierung der Bundesübung. Erfahrene Schützenmeister sorgen für einen reibungslosen Ablauf. An diesem Vormittag führt die Schützengesellschaft Sulgen den traditionellen Schützezmorge durch. Auch Nichtschützen sind willkommen. Pflichtschützen sind gebeten, das Dienstbüchlein, den Leistungsausweis, einen amtlichen Ausweis sowie das Aufgebot des Kreiskommandos mitzubringen. (red)