Bundesfeier mit Preisverleihung

Drucken
Teilen

KreuzlingenDie Bundesfeier der Stadt Kreuzlingen findet morgen, 1. August, im Areal des Restaurants Besmer statt und wird vom Quartierverein Kurzrickenbach organisiert. Während der Feierlichkeiten findet auch die Übergabe des «Prix Kreuzlingen» statt. Vizestadtpräsidentin Dorena Raggenbass wird den Träger des Anerkennungspreises, der zum achten Mal verliehen wird, um 18.45 Uhr bekanntgeben.

Die Feier beginnt bereits um 17.30 Uhr mit der Eröffnung der Festwirtschaft. Für gute Stimmung und Unterhaltung sorgen Walti & Corinne mit dem Duo Sound Ex-press. Vor und nach der Preisverleihung spielt unter der Leitung von Stefan Roth das Symphonische Blasorchester Kreuzlingen unter anderem das Thurgauer Lied. Um 20 Uhr setzt das Glockengeläute der Kirche Kurzrickenbach ein.

Nach einer musikalischen Einlage des Männerchores Kurzrickenbach-Landschlacht folgt die Festansprache. Sie wird gehalten von Mario Testa, Redaktor der «Thurgauer Zeitung». Anschliessend stimmt die Festgemeinde die Nationalhymne an. Mit Einbruch der Dunkelheit beginnt um 21.15 Uhr der bunte Lampionumzug der Kinder, bevor um 21.45 Uhr das Feuerwerk und der Augustfunken entzündet werden. Die Veranstaltung endet um ein Uhr. (red)