Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BÜRGLEN: Gesang und lebendiges Wasser

Der Chor ThurKlang startet ein neues Projekt. Für «living waters» sucht er noch Verstärkung.
Die Sängerinnen und Sänger des Chors ThurKlang suchen Verstärkung für ihr Projekt. (Bild: PD)

Die Sängerinnen und Sänger des Chors ThurKlang suchen Verstärkung für ihr Projekt. (Bild: PD)

Der Chor hat die Thur im Namen und macht sich mit seinem neusten Projekt ans Thema Wasser. Am Montag nach den Frühlingsferien beginnt für die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Thomas Schramm die Probearbeit für das Konzert unter dem Titel «living waters».

Ganz im Sinne der Jahreslosung, die Durstige zur Quelle führt, werden in den Liedern die Sehnsucht der Flüsse, der Wasserströme und des weiten Meeres aufgenommen. Die Lieder kreisen rund ums Wasser und sind inspiriert durch den Fluss, der dem Kanton und Tal sowie dem Chor den Namen schenkt: die Thur. Das Projekt «living waters» dauert bis zum «Chilefest» am 1. Juli. Dann präsentiert der Chor ThurKlang, was er bis dahin eingeübt hat am Konzert in der evangelischen Kirche. Für dieses Projekt sucht der Chor nach Verstärkung. Geprobt wird jeweils alle zwei Wochen am Montagabend von 19.30 bis 21 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus. (red)

Kontakt

Thomas Schramm: 077 406 63 59

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.