BÜRGLEN: Für Leute im Zwischenalter

Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde mit Jahrgang 1952 oder 1953 erlebten einen gemütlichen Abend.

Merken
Drucken
Teilen

Die Gemeinde sowie die Alterskommission mit ihrer Präsidentin Gemeinderätin Barbara Keller hatten in die Räume des «Sun Dance» in Bürglen eingeladen. Gut dreissig Personen konnten begrüsst werden. «Aha, du bist auch dabei!» war wohl der meistgehörte Satz beim Willkommensdrink. Nachdem Barbara Keller im Namen der Gemeinde begrüsst und den Anwesenden erklärt hatte, dass sie in so einer Art Zwischenalter seien, konnte dem ersten Unterhaltungsteil gelauscht werden.

Singers bereiteten viel Freude

The Singers sind eine Formation von acht jungen Leuten aus Weinfelden, die mit viel Freude und Engagement Songs verschiedener Sparten vortrugen. Im mittleren Teil des Abends zeigte Barbara Keller mit einer kurzen Geschichte, wie einfach es sein könnte, erlebte Glücksmomente bewusst wahrzunehmen. Man nehme eine Handvoll Bohnen in die rechte Tasche und lege für ­alles, was die Sinne erfreut, eine Bohne in die linke Tasche. Am Abend kann man sich beim Zählen der Bohnen die frohen Momente nochmals vergegenwärtigen. Nun konnten sich verschiedene Institutionen vorstellen, namentlich die Spitex, Pro Senectute und das Bürglemer Forum. Auf den Tischen lag zudem weiteres Infomaterial auf. The Singers liessen nochmals aufhorchen, denn die Songs brachten den Leuten im Zwischenalter Melodien und Texte zu Ohren, die aus der Welt der Jungen stammen. Der Abend klang mit einem gemütlichen Teil mit Gesprächen, leckeren Broten und feinen Getränken aus. Schön, dass das Zwischenalter der Gemeinde eine Einladung wert ist. (red)