Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bücherschrank im Zeppelinring

Kreuzlingen Anlässlich des Quartierfestes im Zeppelinring wurde am Samstag der vierte offene Bücherschrank eingeweiht. Der Präsident der SP Kreuzlingen, Cyrill Huber, bedankte sich dabei beim Präsidenten des Quartiervereins Emmishofen, Christian Brändli, für die Unterstützung und bei Stadträtin Dorena Raggenbass für das Layout der Bücherschrankfront «lesbar». Bei der Trafostation am Zeppelinring wurde ein idealer Standort gefunden. Nach Aussage von Huber hat sich das Konzept bewährt, und die freie Zugänglichkeit hat keine grösseren Schwierigkeiten gebracht. Die Bücherschränke werden gut genutzt. Die Bücherbrugg stellte erste Werke zur Verfügung. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.