Budget

Das Budget 2017 der Gemeinde Birwinken rechnet mit einem kleinen Überschuss von 26 200 Franken. Einem Aufwand von rund 3,85 Millionen steht bei gleichbleibendem Steuerfuss von 65 Prozent ein Ertrag von 3,88 Millionen gegenüber.

Merken
Drucken
Teilen

Das Budget 2017 der Gemeinde Birwinken rechnet mit einem kleinen Überschuss von 26 200 Franken. Einem Aufwand von rund 3,85 Millionen steht bei gleichbleibendem Steuerfuss von 65 Prozent ein Ertrag von 3,88 Millionen gegenüber. Nettoinvestitionen sind im kommenden Jahr in der Höhe von 1,04 Millionen geplant. Einstimmig haben die 52 Stimmberechtigten in der Kirche Andwil dem Budget zugestimmt. (red.)