Buchdrucker

Der Buchdrucker ist eine Käferart und gehört zu den Borkenkäfern. Den Namen trägt er wegen seiner Larvengänge, die an eine bedruckte Buchseite erinnern. Der etwa fünf Millimeter lange Käfer befällt bevorzugt Fichten, er überwältigt die Bäume mit einer geschickten Strategie.

Merken
Drucken
Teilen

Der Buchdrucker ist eine Käferart und gehört zu den Borkenkäfern. Den Namen trägt er wegen seiner Larvengänge, die an eine bedruckte Buchseite erinnern. Der etwa fünf Millimeter lange Käfer befällt bevorzugt Fichten, er überwältigt die Bäume mit einer geschickten Strategie. Der Buchdrucker fliegt schwache Fichten gezielt an. Die Bäume wehren sich mit verstärktem Harzfluss gegen die Käfer. Diese wandeln das Harz aber in einen Duftstoff um, der weitere Artgenossen anlockt. Der Übermacht an Käfern fällt der Baum dann mit der Zeit zum Opfer. (cyr)