Brocki kehrt in die Stadt zurück

KREUZLINGEN. Emil Bügler kehrt mit seiner Humanusbrocki nach Kreuzlingen zurück. Dies schreibt der umtriebige Unternehmer in einer Medienmitteilung. Dies, nachdem er «zwei Jahre im Exil» verbracht habe. Früher führte der Dotnachter seine Brockenstube an der Seefeldstrasse in Kreuzlingen.

Drucken
Teilen

KREUZLINGEN. Emil Bügler kehrt mit seiner Humanusbrocki nach Kreuzlingen zurück. Dies schreibt der umtriebige Unternehmer in einer Medienmitteilung. Dies, nachdem er «zwei Jahre im Exil» verbracht habe. Früher führte der Dotnachter seine Brockenstube an der Seefeldstrasse in Kreuzlingen. Anfang 2015 teilte Bügler mit, dass er mit der Humanusbrocki vorübergehend an die Hauptstrasse 54 in Tägerwilen zügeln müsse, weil der alte Standort zugunsten eines mehrstöckigen Geschäftshauses abgerissen werde. Nun war die Suche nach einem neuen Standort erfolgreich, schreibt Bügler. «Glücklichen Umständen ist es zu verdanken, dass das Brockenhaus beim Hafenbahnhof in Kreuzlingen in den denkmalgeschützten Güterschuppen einziehen kann.» Und zwar ab November 2016. Die Lage komme besonders den Stammkunden entgegen, die auf den öffentlichen Verkehr angewiesen oder mit dem Fahrrad unterwegs seien. (red.)

Kontakt für Räumungen und Abholungen: 079 427 22 23

Aktuelle Nachrichten