Brass-Band-Sound in Amriswil

Die Brass Band Posaunenchor Amriswil, unter der Leitung von Robert Bührer, lädt auf Samstag, 4. April, 20 Uhr, zum traditionellen Frühlingskonzert in die evangelische Kirche ein. «Shine down», ein rasantes Songarrangement, bildet den Auftakt des Konzertabends.

Drucken

Die Brass Band Posaunenchor Amriswil, unter der Leitung von Robert Bührer, lädt auf Samstag, 4. April, 20 Uhr, zum traditionellen Frühlingskonzert in die evangelische Kirche ein. «Shine down», ein rasantes Songarrangement, bildet den Auftakt des Konzertabends. Im darauffolgenden «Jubilation» hat James Curnow verschiedene bekannte Gospel- und Spiritualmelodien harmonisch verarbeitet. Das, von Erwin Lüthi und Boas Schindler, gefühlvoll vorgetragene Cornet-Duett «I know him so well» verspricht den nächsten besonderen Leckerbissen. Mit dem besinnlichen Männerchorlied «Mag sein», einem geistlichen Input und dem ruhigen, ausdrucksvollen «Sicher in Jesu Armen» von Eric Ball schliesst der erste Teil des Abends.

Flinke Finger benötigen die Musiker für den Marsch «Justice with courage», mit welchem sie die Zuhörer zur zweiten Hälfte des Konzertes begrüssen. Geradezu zum innerlichen Mittanzen lädt das anschliessende Melodienpotpourri aus dem Film «Grease» ein und hier und dort werden sicher Erinnerungen geweckt. Das klangvolle «Pastorale» leitet zum Schlussbouquet «The magic of Mozart» über, welches mit bekannten Melodien wie «Eine kleine Nachtmusik», «Die Hochzeit des Figaro», «Rondo Alla Turca» und vielen mehr noch lange nachklingen wird. (pd)

Aktuelle Nachrichten