Brand in Spänesilo einer Schreinerei

ANDWIL. Bei einem Brand in einer Schreinerei in Andwil verletzten sich gestern morgen zwei Männer. Die beiden 68jährigen Anwohner entdeckten gegen 6 Uhr morgens Rauch in der Schreinerei und Feuer bei der Türe zum Spänesilo. Sie alarmierten die Feuerwehr.

Drucken
Teilen

ANDWIL. Bei einem Brand in einer Schreinerei in Andwil verletzten sich gestern morgen zwei Männer. Die beiden 68jährigen Anwohner entdeckten gegen 6 Uhr morgens Rauch in der Schreinerei und Feuer bei der Türe zum Spänesilo. Sie alarmierten die Feuerwehr. Die Feuerwehr Birwinken und die Stützpunktfeuerwehr Weinfelden brachten das Feuer, welches sich im Spänesilo ausbreitete, rasch unter Kontrolle.

Der Rettungsdienst brachte die beiden Männer, die den Brand entdeckt hatten, ins Spital. Sie erlitten eher leichte Verletzungen. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken. Der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau hat die Untersuchung aufgenommen. (red.)