Bottighofen hat's vorgemacht

In Bottighofen bekämpft die Gemeinde Elterntaxis seit einem Jahr, indem die heiklen Stellen abgesperrt werden und die Situation beobachtet wird. «Das hat sich bewährt», wie Gemeindeammann Urs Siegfried sagt. «Bussen haben wir bisher nicht verteilt.

Drucken
Teilen

In Bottighofen bekämpft die Gemeinde Elterntaxis seit einem Jahr, indem die heiklen Stellen abgesperrt werden und die Situation beobachtet wird. «Das hat sich bewährt», wie Gemeindeammann Urs Siegfried sagt. «Bussen haben wir bisher nicht verteilt.» Er könne das Handeln in Salmsach aber nachvollziehen: «Wenn mündliches Hinweisen nicht hilft, klappt es meistens nur über das Portemonnaie.» Auch wenn sich die Situation in Bottighofen normalisiert hat: «Im Sommer, wenn das neue Schuljahr beginnt, werden wir wieder vermehrt beobachten», sagt Siegfried. (mvl)