Börse des Frauenvereins

ROMANSHORN. Der Gemeinnützige Frauenverein organisiert wieder eine Wintersportartikel-Börse, und zwar am Samstag, 7. November, in der Tiefgarage der TKB Hubzelg.

Merken
Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Der Gemeinnützige Frauenverein organisiert wieder eine Wintersportartikel-Börse, und zwar am Samstag, 7. November, in der Tiefgarage der TKB Hubzelg. Die Organisatorinnen nehmen Artikel wie Carvingski, Snowboards, Helme, Eishockeyschuhe, Sportbekleidung oder andere Wintersportartikel zum Verkauf entgegen. Und ausserdem Spielwaren wie Brettspiele, Scooter oder Drei-Rad-Velos. Bei der Abgabe der Artikel bestimmt der Verkäufer den Preis. Der Frauenverein behält vom Erlös 20 Prozent zurück und spendet diesen Betrag der Jugendorganisation Jungwacht/Blauring Romanshorn. Es werden nur saubere und aktuelle Artikel in einwandfreiem und funktionstüchtigem Zustand entgegengenommen. Annahme: 9 bis 11 Uhr. Verkauf: 13 bis 14.30 Uhr. Auszahlung und Rücknahme: 14.45 bis 15.30 Uhr. Die Verkäufer sind gebeten, den Erlös und die unverkauften Artikel bis spätestens 15.30 Uhr abzuholen. Danach verfügt der Frauenverein darüber. (red.)