Blasmusik trifft auf Akkordeon

ROGGWIL. Der Hand- und Mundharmonika Club sowie die Musikgesellschaft Roggwil beschreiten Neuland und laden zu einem gemeinsamen musikalischen Frühlingsabend ein. Das Gemeinschaftskonzert findet am Sonntag, 20.

Drucken
Teilen

ROGGWIL. Der Hand- und Mundharmonika Club sowie die Musikgesellschaft Roggwil beschreiten Neuland und laden zu einem gemeinsamen musikalischen Frühlingsabend ein. Das Gemeinschaftskonzert findet am Sonntag, 20. März, 19 Uhr, in der Mehrzweckhalle Freidorf statt und überrascht mit träumerisch-besinnlichen, volkstümlichen, rockig-fetzigen Klängen und Ohrwürmern zum Mitsingen. Von einer Stubeten inspiriert tragen nicht nur die beiden Vereine ihre Musikstücke alleine vor, sondern auch in gemischten Formationen. So gehen die Handorgeln mit den Klarinetten, dann mit den Saxophons zusammen. Und am Schluss spielt dann ein klangvoller «Gesamtchor» – ein spannendes Experiment. Ab 18 Uhr wird ein Shuttlebus vom Ochsenplatz nach Freidorf verkehren. Dort gibt es auch eine Festwirtschaft. (red.)